Einladung zum 4. Festival

Hallo ihr Landsitzbewohner, -anwärter und Interessierte an der Anastasía- und Landsitz-Bewegung,

zum 4. Mal wollen wir mit Euch ein strahlendes Fest für die Landsitzbewegung begehen. Vom 7. bis 10. September 2017 laden wir Euch nach Beichlingen (Thüringen) zum deutschlandweiten Anastasía-Festival ein. Bitte reserviert Euch schon jetzt das Wochenende in Euren Kalendern.

Wir möchten Euch um Eure Mithilfe bitten. Um die riesige Tanzwiese auf dem Windberg mit Leben und Liebe füllen zu können, brauchen wir ganz viele Menschen, die mit uns feiern! Deshalb erzähl Deinen Freunden vom Fest, schick diese Einladung durch Deinen Mailverteiler, setz den Termin auf Deine Webseite und hilf uns dabei, das Fest bekannt zu machen! So manch ein Anastasía-Buchleser verbringt diese Tage lieber im Garten und am See, als am Computer. Es kann also nicht schaden, den Termin auch in die Gärten und an die Seen zu bringen 🙂

Wir wollen auch dieses Jahr mit Euch ein Fest der Erde feiern und dadurch die Idee der Landsitze und das In-Beziehung-Gehen mit Pflanzen, Tieren und Menschen in die Welt hinaustragen. Wir wollen mit Euch singen, lachen und tanzen, Rituale erschaffen, Wissen weitergeben und Gemeinschaft erleben, uns inspirieren, vernetzen, über die Liebe austauschen und einander im Herzen begegnen.

Wir bereiten Euch den Raum und laden Euch ein. Um die Vision aber Realität werden zu lassen, braucht es Dich und die Gemeinschaft der Interessierten der Anastasía-Bücher. Das Fest beginnt durch Euch zu leben, zu atmen, zu klingen. Eure Anwesenheit und Eure Beiträge werden daran mitwirken, unvergessliche Momente zu kreieren, die uns Inspiration und Mut geben, die Ideen in unsere Heimat zu tragen und dort umzusetzen. Lasst uns das Leben feiern!

Als Iris Krause die ersten beiden Anastasía-Festspiele ausrief, schwebte ihr vor, das Fest jedes Jahr in einer anderen Familienlandsitz-Siedlung stattfinden zu lassen. Dieses Jahr sind wir in Thüringen in einer Lebensgemeinschaft nahe Sömmerda in Beichlingen (nördlich von Erfurt). Die Windberg-Gemeinschaft ist kein reines anastasía-inspiriertes Projekt und setzt sich aus Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen zusammen. Die Gemeinschaft strebt an, in der näheren Umgebung Land aufzukaufen, auf dem dann neben einer Bio-Permakultur-Gärtnerei auch Familienlandsitze entstehen können. Hier sind wir willkommen mit unseren Ideen und unser beider Visionen können sich gegenseitig bereichern und befruchten. Wenn Ihr mehr über die Gemeinschaft am Windberg wissen wollt, könnt Ihr Euch unter www.amwindberg.de informieren. Neben 10ha Natur stehen uns hier auch große, gemütliche Räume bereit, um auch bei nassem Wetter ein tolles Festival zu erleben.

In den nächsten Tagen und Wochen werden wir diese Seite weiter mit Inhalten füllen, schaut bitte immer mal vorbei. Die Anmeldung wird wahrscheinlich in der zweiten Junihälfte beginnen können.

Wenn Ihr Ideen und Beiträge habt, die das Fest bereichern, könnt Ihr Euch schon jetzt unter info@anastasiafestival.org melden. Wir freuen uns über eure Ideen.

Bis September!

Euer Orgateam – Erich, Thea und Julius

Möchtest Du bei dem diesjährigen Festival dabei sein?

Jetzt anmelden

Diese Seite nutzt Cookies. Mit dem Weiternutzen der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.Passt schon!

If the spinner keeps loading forever, click to hide it.
Seite lädt ...